Schockraumversorgung und Notfallmedizin

Unser Kursprogramm zur Notfallmedizin

Diese Kursreihe befasst sich schwerpunktmäßig mit den ersten Stunden der akutmedizinischen Diagnostik und Versorgung schwertraumatisierter Patienten. Initiale Diagnostik, lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Stabilisierungsphase werden ebenso thematisiert, wie der Interhospitaltransfer zur weiteren Versorgung. Besonderer Wert wird auf die Vermittlung praktischer Fähigkeiten gelegt. In dieser Kursreihe, die wir sukzessive ausbauen, bieten wir unter anderem die bekannten Formate ATLS und ATCN an.

Erlernen und trainieren Sie unter der Anleitung fachlicher Experten!

Zum Kursprogramm Notfallmedizin


Unsere Kooperationspartner

 

 


Advanced Trauma Life Support - ATLS

Standardisiertes, prioritätenorientiertes Schockraummanagement

ATLS® lehrt ein standardisiertes, prioritätenorientiertes Schockraummanagement von Traumapatienten. Ziele sind die schnelle und genaue Einschätzung des Zustands des Traumapatienten, die prioritätenorientierte Behandlung und die Entscheidung, ob die eigenen Ressourcen zur Behandlung des Patienten ausreichen oder ein Transfer zu erwägen ist.


ATCN

Gemeinsame Sprache der Schockraumversorgung

Der ATCN-Kurs richtet sich an Pflegekräfte aller Fachrichtungen, die regelmäßig an der Traumaversorgung im Schockraum beteiligt sind und vermittelt das gleiche Konzept und die gleiche „gemeinsame Sprache“ wie der ATLS-Kurs.

 

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

Ihre Vorteile

Bewährt in der Praxis

 

Unsere Trainer sind erfahrene Kliniker, die Wissen und Skills aus der Praxis für die Praxis weitergeben. Das vermittelte Wissen orientiert sich an Ihrem klinischen Alltag und bietet so einen großen Mehrwert für Sie und Ihre Patienten.

Von Fachgesellschaften empfohlen

Unser hoher Anspruch an Nutzen und Qualität kann nur in Kooperation mit kompetenten Partnern erfüllt werden. Dazu zählen wir auf die DGU, DGOU und andere medizinische Fachgesellschaften, deren Experten bei Entwicklung, Durchführung und Evaluation der Angebote stets einbezogen werden.

Flexibel in Ort und Zeit

Pro Jahr können wir über 2000 Teilnehmer bei weit über 100 Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet begrüßen. Zusätzlich bieten wir nahezu jeden Kurs auch als In-house Kurs an. Dabei kommen wir zum Wunschtermin zu Ihnen in die Klinik, und Sie sparen Zeit und Kosten.

Unser aktuelles Kursprogramm

Unser momentanes Spektrum an Fortbildungen umfasst unter anderem die 

Traumaversorgung im Katastrophen- und Terrorfall Frakturversorgung Alterstraumatologie Schockraum- und Notfallversorgung

Unser gesamtes Angebot finden Sie in unserem Kursportal.